Verein der Hundefreunde 

Bitz e.V.

Erfolge


Vereinsinterne Prüfung

Am Sonntag, den 08.09.2019 stand beim VdH Bitz die alljährliche vereinsinterne Prüfung an. Zahlreiche Hundeführer gingen an den Start um sich in ihrer Gruppe den Titel des Vereinsmeisters zu holen. Gestartet wurde in fünf Kategorien: Welpen (ohne Vereinsmeister), Junghunde, Basis, Fortgeschrittene und Begleithunde. Die Bedingungen waren leider nicht optimal und so hatten viele Hunde und auch Hundeführer mit dem nicht aufhörenden Regen und der Kälte zu kämpfen. Trotzdem konnten unter den wachsamen Augen der beiden Prüfer Elke Bischoff und Katja Haug die Vereinsmeister ermittelt werden.          

 

Vereinsmeister: 

Junghunde:                           Bernhard Bitz mit Nala und Cooper (beide Hunde punktgleich)
Basis:                                   Vanessa Britz mit Lucky
Fortgeschrittene:                   Barbara Felstow-Hessner mit Mara vom Egelsee
Begleithunde:                        Sindy Hanson mit Scott 


Ferienspiele

am 26. August 2019


Kinder, die gerne spielen, basteln oder im Freien toben, sind bei den Bitzer Ferienspielen genau richtig. Anfang der letzten Woche haben sie begonnen. Die Vereine und der Kinder- und Jugendtreff sorgen für ein buntes Programm. Wieder einmal ausgebucht waren die Plätze beim Verein der Hundefreunde, wo die Kinder mit den Vierbeinern unter anderem einen Hindernisparcours meistern mussten. Auf dem Programm standen auch Sackhüpfen, Dosenwerfen, das Beantworten von Ernährungsfragen und das Erraten von Rassehunden. An jeder erfolgreich absolvierten Station sammelten die Kinder Puzzleteile. Diese Teile setzten sie zum Schluss zusammen. Das fertige Puzzle gab dann das Versteck eines Schatzes – Süßigkeiten und einen Gutschein für ein Eis – preis. In den Pausen durften die Teilnehmer mit den Tieren spielen und ihnen „Leckerlies“ geben. Für den abwechslungsreichen Nachmittag zeichneten sich zusammen mit Platzwart Thomas Flick rund 15 Helfer verantwortlich.

Text: Volker Schweizer 


Hilfe, mein Hund ist verletzt! 

am 1. Juni 2019


Das Seminar beim VdH Bitz am ersten Juniwochenende beschäftigte sich genau mit dieser Thematik. Elvira Brünle vom DRK Balingen ZAK war als Seminarleiterin zu Gast beim Bitzer Hundeverein. Für die 19 Hundeführer, davon 7 mit eigenen Hunden, vergingen die vier Stunden wie im Fluge, folgte doch stets auf die Theorie im Vereinsheim, der Praxisteil am eigenen Hund auf dem Platz. Beginnende mit Gewöhnungsübungen (z.B. Abtasten, Bodycheck), dann Transport und Tragen, Schnauzenverband, Erste Hilfe bei Biss-Verletzungen, Pfoten- und Kopf-Verletzungen, Schock, blutenden Wunden, lebensrettende Sofortmaßnahmen bei Bewusstlosigkeit, Atemstillstand, Stromschlag, bis hin zu Magendrehung, Krämpfen, Verbrennungen, Hitzschlag, Allergien, usw. Kein Thema wurde ausgelassen und die zahlreichen Fragen geduldig beantwortet. Das Seminar fand sehr großen Anklang und aufgrund des regen Interesses und der zahlreichen Nachfragen ist ein weiteres für den Herbst geplant. 




Frühjahrsprüfung  beim Verein der Hundefreunde Bitz 

 am 19. Mai 2019

 

Von "Wonnemonat Mai" konnte keine Rede sein. Bei kühlem Frühjahrswetter nahmen12 Teams die Begleithundeprüfung in Angriff und zeigten ihr Können dem Leistungsrichter Werner Seifert. Zuerst absolvierten 9 HF den theoretischen Sachkundenachweis, der laut dem Leistungsrichter ohne Beanstandung erfolgte.

Von den 12 Teams, die sich anschließend auf dem Platz den kritischen Augen des Richters stellten, bestanden 10 Teams den Gehorsamteil. Sie durften anschließend ihr können auch im Verkehrsteil unter Beweis stellen. Hierbei werden Begegnungen mit anderen Artgenossen, Begegnungen mit Autos, Joggern, Spaziergän gern und Fahrradfahrern durchgeführt.

 

Die Begleithundeprüfung haben bestanden:

Felix Heilig mit Fleur,

Simone Flick mit Frida,  

Dirk Schneider mit Zeno „Balu“ of AH Cattle Ranch, 

Patricia Stauß mit Lorenzo,

Sindy Hanson mit Sally vom Egelsee,  

Angela Fritz  mit Brisko of Nosebreaker-Area,

Heidi Pietsch mit „Cody“ Spirit of Anacaona Gaagii,

Jörg Gonser mit James vom Hexenquell,    

Nikolai Schaller mit Eliot Sonnenschein vom Schwarzwald,

Kevin Holp mit Lilo Baronica vom Jägerhof,      

 

 

Den Sachkundenachweis haben abgelegt:

Nikolai Schaller, Angela Fritz, Emily Britz, Ann-Kathrin Britz, Vanessa Britz, Alexandra Britz, Barbara Felstow-Hessner, Bianca-Janine Keinath, Benjamin Reusch,

 

Der Dank des 1.Vorsitzenden Manuel Steinhart und der Prüfungsleiterin Elke Bischoff gehörte allen Helfern im Vorder- als auch im Hintergrund, den fleißigen Helfern am Tag zuvor beim Arbeitseinsatz, der Küche, den Hundeführern und deren Familien, die sicherlich die Anspannung Tage zuvor erleben mussten. Ebenso ging ein Dank an den Leistungsrichter Werner Seifert für seine kompetente, sachliche und versierte Bewertung der Hunde und einem lockeren menschlichen Umgang.  




 


Knapp am Treppchen vorbei





Vier Wochen nach den Deutschen Meisterschaften des dhv, fanden die Deutschen Turnierhundesport-Meisterschaften des vdh in Hof (Bayern) statt. Das besondere an diesen Meisterschaften ist die andere Altersklasseneinteilung. Es gibt nur drei Klassen: Jugendklasse (bis 19 Jahre), Aktivenklasse A (19 – 50 Jahre) und Aktivenklasse B (ab 50 Jahre).

Manuela Conzelmann vom VdH Bitz konnte sich einen von den begehrten 14 Startplätzen im Geländelauf 2000 m sichern. Bei niedrigen Temperaturen und leichtem Nieselregen war die Strecke, die hauptsächlich auf Wald- und Wiesenwegen verlief,  nicht einfach zu laufen. Manuela Conzelmann konnte mit ihrem Hund Gyro eine tolle Zeit von 6,22 min laufen. Sie holte sich damit in der Aktivenklasse A den vierten Platz und verpasste nur knapp einen Platz auf dem Treppchen.

Die Qualifikationen für die Südwestdeutschen Meisterschaften nächstes Jahr im Juli hat sie nun durch die guten Ergebnisse bei den Deutschen Meisterschaften bereits sicher.




Deutscher Meistertitel geht zum VdH Bitz





Bei den Deutschen Meisterschaften im Turnierhundesport, vom dhv in Mühleberg bei Berlin fanden an zwei Tagen spannende Wettbewerbe statt. Vom Verein der Hundefreunde Bitz konnte sich eine Hundeführerin einen Startplatz im Geländelauf 2000 m sichern. Unter optimalen Bedingungen startete Manuela Conzelmann mit Gyro am Samstagmorgen auf der sehr anspruchsvollen Strecke. Gesetzt war sie als zweitbeste Starterin. Mit einer sehr guten Laufzeit von 6,18 min konnte sie aber das Teilnehmerfeld hinter sich lassen und den Meistertitel holen. Somit darf sie als Deutsche Meisterin mit ihrem Hund Gyro in zwei Wochen bei den zweiten Deutschen Meisterschaften in Hof starten.




Frühjahres Begleithundeprüfung 2016



Konrad Schmohl mit Rex, Andrea Priewe mit Filou, Nadine Weiß mit Donna, Simone Gauß-Nieckchen mit Sammy, Jacqueline Schwarz mit Emma, Annette Boss mit Woopy, Nicole Kissling mit Inu, Roland Gutbrod mit Duke, Denise Bosch mit Jako und Patrick Jetter mit seinem Hund Buddy.

Außerdem absolvierten 2 Hundeführer den Sachkundetest, den sie ebenfalls erfolgreich abgeschlossen haben:

Inge Tille und Inken Conzelmann


HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!






Herbst Begleithundeprüfung 2015


 


 


Silvia Beck mit Amy, Jutta Maier mit Pablo, Markus Sieber mit Paula, Anna-Lena Seeger mit Beau, Rainer Conzelmann mit Giro, Karin Maute mit Kira, Ulrike Hölle mit Ludo.

Außerdem absolvierten 2 Hundeführer den Sachkundetest, den sie ebenfalls erfolgreich abgeschlossen haben: Oliver Schreiber und Heike Brillert.

         

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!





Frühjahres Begleithundeprüfung 2015




Marvin Hanson mit Duke, Elke Bischoff mit Luna,  Sindy Kahle mit Scott, Denise Bosch mit Jako,  Tamara Lavanga mit Chicco und Hans-Jürgen Eichinger mit Joy

 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!